Kosmetikschule Ingolstadt | Wellnesstrainer
663
page-template-default,page,page-id-663,page-child,parent-pageid-444,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-5.6,vc_responsive

Wellnesstrainer

Für karriereorientierte und zielstrebige Kosmetikerinnen ist diese Zusatzausbildung heutzutage ein Muss. Aber auch Menschen aus anderen Berufen wie z.B Heilpraktiker, Physiotherapeuten und viele andere können ihr Behandlungsangebot mit diesen Wellness-Behandlungen zeitgemäß und kundenorientiert erweitern.

Ob im klassischen Kosmetikinstitut, dem Day-Spa oder im Wellnesshotel – Einsatzmöglichkeiten gibt es für diese wunderbaren Anwendungen viele.

Beginn

2x jährlich
Sommersemester: April
Wintersemester: September

Dauer

8 Tage innerhalb von 4 Monaten

Ort

In unseren Räumlichkeiten in Ingolstadt Mitte, in der Pfarrgasse 6

Unterrichtszeiten

Jeden zweiten Samstag, 
jeweils von 10.00 – 17.00 Uhr

Inhalt

Wellness oder Wellbeing umfasst inzwischen weit mehr als nur einzelne Massagen. In dieser Ausbildung geht es darum, Wohlfühlatmosphäre zu schaffen, Farben und Dürfte gekonnt einzusetzen und den Kunden zu tiefer Entspannung und somit Regeneration zu führen.

 

Wir vermitteln Ihnen Basiswissen in Hygiene, Aufbau und Struktur eines eigenen Instituts, Pharmakologie, leichte Entspannungstechniken und Ernährung. Auf diesem Basiswissen bauen wir gemeinsam auf und Sie erlernen die klassischen Massagegriffe und Anwendungsweisen jeder einzelnen Kurseinheit.

Ayurveda-Grundkurs

Dieses heute noch gültige „Wissen vom Leben“ haben vor tausenden von Jahren die Weisen im asiatischen Raum gesammelt und bis heute in ihren Schriften überliefert. Diese sogenannten Veden und Upanishaden sind Grundlage des klassischen Ayurveda.

 

Ayurveda umfaßt den Menschen in seiner Ganzheit, ist universell gültig und völlig unabhängig von Kultur oder Religion.

 

In unserem Basisseminar führen wir Sie in die Zusammenhänge der Ayurvedamedizin ein und vermitteln ein Grundwissen der verschiedenen Ansätze des Ayurveda.

 

Sie möchten sich auf Ayurveda spezialisieren, oder die ayurvedischen Massagen in Ihr Behandlungskonzept aufnehmen? Um als Profi arbeiten und auch vor den Kunden auftreten zu können, brauchen Sie nicht nur das Fingerspitzengefühl und das Know-how für eine stimmige Massage. Sie benötigen auch das Hintergrundwissen, um mit den heutzutage sehr gut informierten Kunden kommunizieren zu können. Dieses Seminar ist für die Teilnehmer ein Wochenende für alle Sinne.

 

Dieses Grundwissen ist Voraussetzung für alle praktischen Ayurvedaseminare.

  • Kursinhalte
    • Leichte Übungen aus dem Hatha-Yoga
    • Tri-dosha-Lehre = Das Erkennen der drei Konstitutionstypen Vata, Pitta, Kapha
    • Ernährung nach ayurvedischen Prinzipien
    • Die verschiedenen Ansätze des Ayurveda im Überblick, wie z.B. Atemübungen, Entspannung, Gandharva-Musik, Gewürze und Nahrungsergänzungen usw.
    • Rhythmus des Tages, der Jahreszeiten, des Lebens

Mukabhyanga und Garshana

Ayurvedische Gesichtsbehandlung und Körpermassage mit RohseidenhandschuhenGarshana – die Ganzkörpermassage mit den rohseidenen Handschuhen, gibt Ihrer Kundin extra Streicheleinheiten für Körper, Geist und Seele und verleiht eine samtig-weiche Haut.

 

Als Einstieg in die wunderschöne ayurvedische Gesichtsbehandlung ideal. Die Mukabhyanga, die ayurvedische Gesichtsbehandlung stimuliert die Marmapunkte in Gesicht, Hals und Dekolete,`und verleiht durch tiefe Entspannung weiche Gesichtskonturen – eine sehr intensive anti-aging-Behandlung.

  • Kursinhalte
    • Anwendung spezieller ayurvedischer Pfl anzenkosmetik
    • Ablauf der Garshana
    • Ablauf der Mukabhyanga

Abhyanga – klassische ayurvdeische Ölmassage

Das Herzstück der Ayurvedabehandlungen! Kaum ein Wellnesstempel, Spa oder Kosmetik-Institut, bietet diese entspannende, zutiefst wohltuende Massage nicht an.

 

Hier erlernen Sie den klassisch richtigen Ablauf sowohl als Einzel- als auch als Synchron-Massage (von zwei Therapeuten durchgeführt). Ihre Kunden werden begeistert sein.

 

Während dieser sanften, ruhigen Massage stellt sich eine tiefe körperliche und seelische Ruhe ein, duftende Aromaöle, speziell auf den Kunden abgestimmt, umschmeicheln die Sinne.

 

Schaffen Sie in Ihrem Institut eine Oase der Stille und Regeneration, wir zeigen Ihnen wie!

  • Kursinhalte
    • Wirkungsweise ayurvedischer Massageöle
    • Ablauf und Üben Ganzkörper-Ölmassage einzeln
    • Ablauf und Üben Ganzkörper-Ölmassage synchron
    • Richtiges Einsetzen von ayurvedischen Klängen

Pina-Sveda – die ayurvedische Kräuterstempel-Massage

Die Kräuterstempelmassage hat ihren Ursprung im ostasiatischen Raum und ist Bestandteil der ayurvedischen Lehre. Eine Ganzkörpermassage mit hochwertigen Ölen und Kräuterauszügen bereitet die Haut auf die Massage mit den heißen Kräuterstempeln vor. Die Wärme öffnet die Poren, damit die Wirkstoffe der Kräuter und des Öls eindringen können.

 

Die speziell vorbereiteten Kräuterstempel werden erwärmt und entfalten ihre Wirkung in der darauf folgenden Massage, die in einem Wechsel aus kräftigen und sanften Bewegungen entlang der Meridiane, der Muskelstränge und Lymphbahnen erfolgt. Die Entschlackung wird gefördert, die Mikrozirkulation in den Zellen und der Energiefluss werden angeregt. Das Gewebe wird gestrafft und die Haut gepflegt. Hochwertige Kräuter und öle und der sinnliche Duft machen die Entspannung perfekt und sorgen in Verbindung mit der wärmenden Massage für neue Kraft und Energie.

  • Kursinhalte
    • Geschichte der Kräuterstempelmassage
    • Kleine Kräuterkunde
    • Anwendung spezieller ayurvedischer Öle und Kräuter
    • Ablauf und Üben einer Pina Sveda Kräuterstempelmassage

Hot-Stone-Massage

Diese außergewöhnliche Wellness-Behandlung wird mit erwärmten Steinen und warmem bedufteten Öl durchgeführt und ist ein sensationelles Erlebnis für die Kunden, vorausgesetzt, es wird richtig angewendet.

 

Erlernen Sie die Kunst, mit Steinen den Körper der Kundin zu massieren, umschmeicheln und verwöhnen. Mit den richtigen Techniken und den gekonnt gemischten Ölen zaubern Sie eine Wohlfühlathmosphäre, führen zu tiefer Entspannung und lassen die Kundin regelrecht schweben.

 

Mit dem Wissen um die gekonnte und profimäßige Durchführung dieses Treatments, sind Sie in jedem führenden Institut ein Aushängeschild.

  • Kursinhalte
    • Zubereiten spezielle Massageöl mit ätherischen Zusätzen
    • Grundlagen der Chakrenlehre
    • Anbringen der warmen Steine
    • Eine wohltuende Körpermassage
    • Aufbau und Ablauf einer kompletten Hot-Stone-Behandlung

Klangschalen-Massage

Ein besonderes Highlight in jedem Spa-Tempel ist die professionell durchgeführte Klangschalenmassage.

 

Sie lernen von Profis, welche Klangschalen geeignet sind sowie die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten. Klangschalen können z. B. auf dem liegenden Körper angebracht und in Schwingung versetzt werden.

 

In unserer hektischen, lauten Zeit begleiten Sie Ihre Kundin ins Reich der leisen Töne und angenehmen Schwingungen.

 

Unsere Dozenten arbeiten mit tibetanischen Schalen, Gong und vielerlei Zubehör. Als professionelle(r) Klangschalen-Therapeut(in) sind Sie in der Wellnessbranche am Puls der Zeit.

  • Kursinhalte
    • Chakrenlehre
    • verschiedene Arten, Klangschalen in Schwingung zu versetzen
    • das Anbringen von Klangschalen am Körper
    • verschiedene Einsatzmöglichkeiten

Anschaffungen

Bitte zum ersten Schultag anschaffen:

Schreibzeug

zwei Biberbetttücher

zwei normale Handtücher

zwei Gästehandtücher

ein Saunahandtuch

dunkle Kleidung wie z.B. schwarze Leggins, schwares T-Shirt für die Massage (wegen evtl. Ölflecken)

bequeme Kleidung (für Entspannungsübungen)

Informationen